Winterdeko

Winterdeko Trends

Winterdeko Trends • Möbel Knappstein

Dieses Jahr wird ganz natürlich dekoriert, was jedoch nicht heißt, dass es langweilig wird. Ruhige Farben, wie Cremeweiß, Beige, warmes Braun, samtiges Grau, zartes Grün und Himmelblau liegen dieses Jahr im Trend und lassen sich wunderbar miteinander kombinieren.

Passend dazu sind nachhaltige und natürliche Materialien, wie Holz, Baumrinden, Tannenzapfen und Zweige oder fruchtige Beeren, welche in die Dekoration mit eingearbeitet werden können, dieses Jahr ebenfalls beliebt.

Da dieses Jahr nach dem Motto „weniger ist mehr“ gearbeitet wird, sollte auf übermäßige Verzierungen wie Lametta und Co. verzichtet werden. Weihnachtsfiguren sind weniger verschnörkelt und einfache organische Formen machen ebenfalls ordentlich etwas her. Bei uns erfahren Sie, worauf Sie noch alles achten sollten, um Ihr Zuhause gemütlich und einheitlich für den Winter zu dekorieren.

Natürlich kuschelig  • Möbel Knappstein

Natürlich kuschelig

Lieben Sie es auch sich an kühlen, verregneten Wintertagen einfach in eine warme Decke zu kuscheln, mit einem heißen Kakao?

Dann werden Sie diesen kuscheligen Trend lieben. Chunky Decken sehen nicht nur großartig aus, sie halten auch besonders warm. Die aus extra dicker Wolle gestrickten modernen Decken können einfach auf dem Sofa oder Bett liegen gelassen werden und machen Ihren Wohnbereich direkt gemütlicher und laden zum Kuscheln ein. Wenn Sie ein besonders großer Fan von Strick sind, können Sie passend zur Decke auch Ihre Tassen warm einhüllen, zum Beispiel mit selbst gemachten Tassenwärmern aus Wolle.

Ideal passen auch Kissen in verschiedenen Größen und Farben, aus der gleichen Farbpalette - schon ist Ihr Zuhause gewappnet für den Winter!

Den Winter erleuchten • Möbel Knappstein

Den Winter erleuchten

Wenn Sie sich bereits in Ihre Decken eingekuschelt haben, darf Licht auf keinen Fall fehlen. Kerzen und Lichterketten sind ein wichtiger Grundbaustein, für die passende Winterdeko. Kerzen sind in unzähligen Farben, Formen und Düften erhältlich. Hier sind Ihren Vorlieben keine Grenzen gesetzt. Um es gemütlich zu halten, sollte eine Lichterkette mit warmem Licht gewählt werden. Hier kann man sich für eine klassische Lichterkette mit kleinen Lämpchen entscheiden oder großen Glühbirnen. Ein Hingucker ist es, wenn diese kleinen Birnen umhüllt von getrockneten Garnkugeln sind. Diese können alle in einer Farbe sein oder sich in miteinander harmonischen Farben abwechseln. Die Garnkugel können Sie auch super einfach selbst machen.

Zauberhafte Dekoration für Außen • Möbel Knappstein

Zauberhafte Dekoration für draußen

Auch außen oder im Wintergarten, beziehungsweise Ihrem Balkon, ist die richtige Winterdeko immer gern gesehen. Girlanden aus künstlichen Tannenzweigen, mit oder ohne Licht können Sie nahezu überall ergattern und einfach an die Fassade Ihres Hauses hängen oder um das Geländer Ihres Balkons wickeln. Bereits am Tag sieht diese Art von Deko wundervoll aus und mit einer integrierten Lichterkette verzaubert Ihr Haus Sie und Ihre Nachbarn mit elegantem Charme. Zusätzlich können Sie winterfeste Pflanzen mit zarten wasserfesten Lichterketten versehen und um Ihren Eingang herum kleine Laternen mit echtem oder künstlichem Kerzenlicht platzieren. Nach Belieben noch einen passenden Türkranz aufhängen und viel mehr ist gar nicht mehr notwendig, um Ihr Haus von außen strahlen zu lassen.

DIY-Christbaumschmuck

Was benötigt wird:

  • Keksausstecher nach Wahl
  • Modelliermasse
  • Farbe oder Dekoration für die Modelliermasse
  • Acryl-Roller
  • Pinsel
  • Glasplatte
  • Messer
  • Essstäbchen oder ähnliches
  • Handschuhe
  • Garn, Wolle oder Draht

Schritt 1: Modelliermasse gleichmäßig mit dem Acryl- Roller auf der Glasplatte ausrollen.

Schritt 2: Wenn die Masse gleichmäßig verteilt ist, mit den Keksausstechern Motive ausstechen.

Schritt 3: Für den Anhänger mit dem Essstäbchen ein Loch durchbohren und die ausgestochenen Elemente nach Belieben dekorieren.

Schritt 4: Anschließend die Modelliermasse laut Anleitung auf der Packung an der Luft trocknen lassen.

Schritt 5: Zuletzt die ausgestochenen Elemente mit Garn, Wolle oder Draht zu einem Anhänger fertigen. Nun können diese an den Christbaum oder an Geschenke gehangen werden.

DIY Christbaumschmuck • Möbel Knappstein

So erreichen Sie uns

Unsere kompetenten Beraterinnen und Berater helfen Ihnen gerne weiter. Suchen Sie hier Ihre bevorzugte Filiale aus:

oder…