Begehbare Kleiderschränke

Must Have – Der begehbare Kleiderschrank

Begehbare Kleiderschränke • Möbel Knappstein

Mehr Stauraum als je zuvor

Ein Kleiderschrank im Schlafzimmer ist der Klassiker, wenn es um die Unterbringung der Kleiderstücke geht. Täglich verbringt man die ein oder andere Minute vor ihm, um das passende Outfit auszuwählen. Es gibt verschiedene Kleiderschranktypen. Neben dem klassischen, geschlossenen Kleiderschrank, erfreut sich der begehbare Kleiderschrank großer Beliebtheit.

Ein solch begehbarer Kleiderschrank lässt Herzen höherschlagen und wird Sie mit all seinen Vorteilen entzücken. Mit der richtigen Gestaltung geht kein Platz verloren. Egal, ob Pullover, Kleider, Hosen oder Shirts – Alles findet seinen Platz und ist schnell griffbereit.

Die Zusammensetzung macht den Unterschied • Möbel Knappstein

Die Zusammensetzung macht den Unterschied

Soll es lieber schlicht und minimalistisch sein oder doch lieber groß und imposant? Natürlich kommt es auf die Größe des Raumes an, aber auch aus kleinen Räumen und Nischen lässt sich einiges kreieren. Die Einrichtungsexperten von Möbel Knappstein helfen Ihnen gerne die richtige Konzeption für Ihr Ankleidezimmer zu finden. Mit großen Einrichtungselementen setzen Sie den perfekten Blickfang auf Ihre Lieblingsstücke. Fächer, Schubladen und Kleiderstangen sind hier frei einbaubar und orientieren sich an Ihren Vorstellungen. Sakkos, Blazer, Blusen und Kleider sollten aufgehangen werden, T-Shirts und Pullover finden in Fächern Platz und Strümpfe sowie Unterwäsche lassen sich diskret in Schubladen mit Sortiersystem verstauen. So macht das Einräumen der Kleidung richtig Spaß. Zusätzlich bleibt es Ihnen frei, ob Sie durch offene Schränke alles auf einem Blick sehen möchten oder ob Ihre Schränke an der ein oder anderen Stelle doch lieber mit klassischen Türen versehen werden sollen. Auch hier helfen Ihnen die Einrichtungsberater selbstverständlich gerne weiter.

Mehr Komfort für mehr Gemütlichkeit • Möbel Knappstein

Mehr Komfort für mehr Gemütlichkeit

Der neu dazugewonnene Platz in Ihrem Schrank sorgt für deutlich mehr Komfort. Kein quetschen und langes Suchen mehr. Die Frage nach dem heutigen Outfit ist somit geklärt, denn Sie sehen jeden Morgen all Ihre Kleidungsstücke auf einen Blick.

Mit gezielten Accessoires wird Ihr begehbarer Kleiderschrank zum neuen Hingucker und definitiv Ihr neuer Lieblingsraum.

Mit einem schönen Spiegel können Sie täglich Ihre Outfits planen, eine schöne Polstergarnitur bietet Ihnen Bequemlichkeit beim Anprobieren Ihrer Schuhe und großartige Beleuchtung sorgt für ein wohlfühlendes Ambiente.

Oder soll es doch lieber eine kleine Schminkecke sein? Auch dies ist kein Problem, bei uns werden Sie schnell fündig und können Ihrer Vorstellungskraft freien Lauf lassen.

Welcher Schranktyp sind Sie? • Möbel Knappstein

Welcher Schranktyp sind Sie?

Wenn Sie sich für einen begehbaren Kleiderschrank entschieden haben, sich aber noch nicht ganz sicher sind in welcher Konstellation, helfen wir Ihnen gerne.

Ihr begehbarer Kleiderschrank kann grundsätzlich in einem separaten Raum errichtet werden oder in einer abgegrenzten Ecke Ihres Schlafzimmers. Ein wichtiger Faktor ist hier der verfügbare Platz. Haben Sie ausreichend Platz zu Verfügung, ist Ihrer Fantasie meist keine Grenze gesetzt.

Anders sieht dies jedoch mit weniger Platz aus. Für diesen Fall bietet sich ein Eckschrank an, damit kein Platz verloren geht. Helle Raum- und Schrankfarben sind hier von Vorteil, da sie das Zimmer optisch größer wirken lassen.

Um kein Gefühl von Enge in Ihrem Ankleidezimmer zu verspüren, eignet sich eine Kombination aus offenen und geschlossenen Schränken. Ideal hierfür wären Schiebetüren, da diese keinen weiteren Platz beim Öffnen verschwenden. Optisch größer wirkt das Ganze, wenn die Schiebetüren gleichzeitig eine Spiegelfläche besitzen. Dies sieht nicht nur großartig aus, sondern ist auch praktisch und spart Ihnen kostbaren Platz.

Besitzen Sie ausreichend Platz in Ihren Räumlichkeiten, macht sich ein geräumiger offener Schrank immer gut. Um Ordnung zu wahren bieten sich Boxen ideal an, hier können Sie Kleidungsstücke und Gegenstände verwahren, welche Sie nicht täglich benötigen.

Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit Ihr Zimmer mit Accessoires zu versehen. Beispielweise ist ein freistehender Spiegel ein wahrer Hingucker. Auch ideal ist eine Sitzmöglichkeit im Ankleidezimmer. Sitzmöglichkeiten sind nicht nur supernützlich, sondern machen auch ordentlich was her.

Egal für welche Art von Kleiderschrank Sie sich entscheiden, kontaktieren und planen Sie gemeinsam mit uns Ihren neuen Traum-Kleiderschrank.

Tipps zum Ausmisten

Aussortieren, ausmisten, sich von Dingen trennen, minimalistischer sein – Ein Trend, der zur Zeit viele beschäftigt vor allem was das Thema Kleidung betrifft. Wie viele Jeans und T-Shirts brauche ich wirklich und trage ich nicht sowieso immer nur meine Lieblinge? "Magic Cleaning" ist der Ordnungsratgeber von Marie Kondo, die durch diesen sehr bekannt wurde. Sie sagt: "Ordnung ist eine Frage der Einstellung. Am Ende sollte man nur noch Sachen zu Hause haben, die Freude bereiten." Also, los geht’s. Am praktischsten ist es erst einmal alles aus dem Kleiderschrank heraus zu räumen, raten viele Experten. Nur keine Panik, das anfängliche Chaos kann einen erdrücken aber nach und nach verkleinert sich der Berg. Nun stellt sich die Frage: Brauche ich das Kleidungsstück wirklich noch und macht es mich glücklich? Kleiner Tipp: Jedes Teil, das seit ein bis zwei Jahren ungetragen im Schrank hing oder lag, darf nicht mehr dahin zurück geräumt werden. Noch einfacher ist es, wenn man die Kleidung nach Saison sortiert und somit genau sieht wie viel sich pro Saison angesammelt hat. Die Trennung fällt in dem Augenblick des Aussortierens nicht leicht, im Nachhinein fühlt man sich jedoch viel befreiter und auch der Kleiderschrank kann aufatmen.

Tipps zum Ausmisten • Möbel Knappstein

So erreichen Sie uns

Unsere kompetenten Beraterinnen und Berater helfen Ihnen gerne weiter. Suchen Sie hier Ihre bevorzugte Filiale aus:

oder…