Ideale Küchenplanung  

Die Küchenzonen

Die ideale Küchenplanung • Möbel Knappstein

Eine Küche kann verschiedene Größen, Formen und Designs aufweisen. Von Kücheninseln über L- bis hin zu U-Formen ist die Auswahl bei uns grenzenlos. Auch die Küchenzonen Kochen, Spülen, Vorbereiten und Aufbewahren bzw. Bevorraten können an Ihre Wünsche und Verhaltensweisen angepasst werden. Mithilfe einer kostenlosen Expertenberatung können die Mitarbeiter von Möbel Knappstein Sie bei der Planung und Gestaltung der Küche Ihres Herzens unterstützen. Ob über Anruf, Mail oder einem persönlichen Gespräch – wir sind für Sie da!

Kochzone • Möbel Knappstein

Kochzone

Das Kochfeld bildet den zentralen Punkt einer Küche für die Zubereitung der Speisen und wird durch den Herd, den Backofen und die Dunstabzugshaube vervollständigt. In der Regel liegen diese drei Bereiche direkt übereinander. Nötig für diese Zone sind Haushaltsgegenstände, wie Töpfe, Pfannen, Löffel oder weitere Kochutensilien. Um Ihre Küche ein wenig geordneter und dekorativer zu hinterlassen, können Sie auch Körbe oder Vasen zur Aufbewahrung von unhandlichem Kochbesteck verwenden. Dies verpasst Ihrem Heim das gewisse Etwas. Weiteres unhandliches Küchenzubehör wie Backbleche werden platzsparend in den Ofen geschoben, wenn dieser gerade nicht verwendet wird. Um Schäden vorzubeugen, raten wir Ihnen sich kratz- und hitzefeste Herdplatten zuzulegen.

Spülzone • Möbel Knappstein

Spülzone

Die Spülzone, oder auch „Nasszone“ genannt, wird zusammengesetzt aus dem Spülbecken und der Spülmaschine. Platz unter dem Spülbecken wird häufig von Reinigungsmitteln wie Schwämmen, Geschirrtüchern und Spülmittel sowie dem Mülleimer beansprucht. Die Abstellfläche für sauberes und dreckiges Geschirr neben der Spüle kann je nach individuellen Vorlieben an Ihren Geschmack angepasst werden. Beim Spülbecken ist dies ebenso der Fall. Hinzu kommt, dass wir Ihnen auch die Aufteilung Ihres persönlichen Spülverhaltens durch zwei separate Spülbecken ermöglichen. Mit einer persönlichen Beratung bei unserem Möbelhaus können wir Ihnen dabei helfen, zu entscheiden, was das Beste für Ihre Küche ist. 

Vorbereitungszone • Möbel Knappstein

Vorbereitungszone 

Eine der wichtigsten Zonen der Küche ist die der Vorbereitung. Wie der Name schon sagt, besteht ihre Funktion in der Vor- und Zubereitung von Nahrungsmitteln, bevor sie im Folgenden gekocht oder gebraten werden. Deshalb wird sie idealerweise zwischen Koch- und Spülbereich positioniert. In der Nähe sollte man am besten häufig verwendete Lebensmittel und Kräuter sowie Küchenwerkzeug und elektronische Kleingeräte verwahren, um den Laufweg auf sparsame Weise zu verkürzen. Um eine Verarbeitung von Lebensmitteln unmittelbar auf der Arbeitsfläche zu gewährleisten, könnten Sie eine breite, kratzfeste Platte einbauen lassen. Ansonsten empfehlen wir Ihnen die Verwendung eines Schneidebretts.  

Aufbewahrungszone • Möbel Knappstein

Aufbewahrungszone

Der Aufbewahrungs- und Vorratsbereich wird aus allen möglichen Schubladen und Schränken zusammengesetzt, die allesamt großzügigen Stauraum bieten und nahe aneinander gelegen sind, um die Beibehaltung einer zügigen Arbeitszeit zu gewährleisten. Gelagert werden Vorräte an Lebensmitteln und Küchenzubehör wie Geschirr, Besteck, Gläser oder elektrische Kleingeräte. Neuerdings ist es sowohl modern als auch sicher, Geschirr in tieferen Schubläden mit Trennstäben und rutschfesten Untersätzen aufzubewahren, während verschiedene Gläser in höher gelegenen Schränken aus Holz und Lack oder sogar Vitrinen gestapelt werden. Diese Anordnung bietet gleichermaßen Ordnung und Eleganz. Um ein schnelles Ein- und Ausräumen zu ermöglichen, raten wir Ihnen, die Aufbewahrungszone nahe am Spül- und Essbereich zu lokalisieren. 

Rezept für Tequila Sunrise  • Möbel Knappstein

Rezept für Tequila Sunrise  

Wann haben Sie zuletzt einen wahren Sonnenaufgang in den Tropen genossen? Ein fruchtig süßer, erfrischender Tequila Sunrise kommt diesem Gefühl sehr nahe. Den ursprünglich mexikanischen Longdrink können Sie sich auch leicht von Zuhause aus mixen, um sich ein abwechslungsreiches Wochenende zu gönnen.
Sie benötigen:
2cl Zitronensaft
100ml Orangensaft
2cl Grenadine
4cl Tequila Silber
Eiswürfel
Orangenscheiben
Zubereitung:
Geben Sie die Grenadine mit Eiswürfel in ein Glas, bevor Sie einen Shaker für Cocktails zur Verwendung heranziehen. Falls Sie ein solches Gerät nicht besitzen, funktioniert auch eine Thermoskanne. Fügen Sie Zitronensaft, Orangensaft, den Tequila und die Eiswürfel in den Shaker hinzu und beginnen Sie kräftig für ein paar Minuten zu schütteln. Anschließend schütten Sie den fertigen Cocktail durch ein Sieb in das vorbereitete Glas. Für ein abgerundetes Erscheinungsbild können Sie das Glas mit frischen Orangenscheiben verzieren. Und fertig ist das Urlaubsgefühl im Highball Glas.

So erreichen Sie uns

Unsere kompetenten Beraterinnen und Berater helfen Ihnen gerne weiter. Suchen Sie hier Ihre bevorzugte Filiale aus:

oder…