Gästezimmer

Gästezimmer perfekt einrichten

Gästezimmer • Möbel Knappstein

Ob Besuch von weiter weg oder Freunde, mit denen man am Abend einen draufmacht - Wer oft und gerne Gäste empfängt, der braucht die perfekte Einrichtung. Nur selten gibt es einen Raum, der nur für Gäste gemacht ist. Diese Räume werden oft kombiniert und die Themen Übernachtung, Büro und Bügeln finden sich hier wieder. Um Gäste über Nacht einzuladen und ihnen einen schönen Aufenthalt zu ermöglichen, braucht es kein großes Zimmer. Auf die richtigen Möbel kommt es an.

Gästezimmer • Möbel Knappstein

Schlafsofa – wunderbar wandelbar

Das Schlafsofa ist im Gästezimmer ein absolutes „Must Have“ im Bereich der Polstermöbel. Bei weniger Platz im Gästezimmer ist das Schlafsofa die perfekte Lösung. Tagsüber dient es als gemütliches Sofa auf dem man sich zurücklehnen, lesen oder Fernsehen kann. Im Handumdrehen lässt sich aus der Couch ein bequemes Bett für die Nacht zaubern. Praktisch gesagt: Zwei Möbelstücke zu einem Preis. Bei der Auswahl der aktuellen, modernen Schlafsofas muss weder auf die angenehme Polsterung noch auf das passende Design verzichtet werden. Durch die Vielzahl an Größen, Farben, Mustern und Materialien fügt sich die Schlafcouch in jedes Ambiente des Raumes ein und wird zu einem besonderen Eyecatcher. Ob Landhaus-, moderner- oder skandinavischer Stil - Bei Möbel Knappstein finden Sie Ihr perfektes Schlafsofa.

Nebst all den praktischen Funktionen der Schlafcouch kommt noch ein besonderer Pluspunkt hinzu: der Stauraum. Die meisten Sofas sind mit großzügigem Stauraum ausgestattet, sodass das Bettzeug problemlos im Bettkasten verstaut werden kann.

Gästezimmer • Möbel Knappstein

Praktische Ablagefläche

Ein Bett ohne einen Nachttisch daneben ist unvollständig. Genauso sieht es im Gästezimmer auch aus. Der Nachttisch ist weitere Ablagefläche für das Lieblingsbuch, das Handy oder einfach die Flasche Wasser und ein Glas. Ebenso dient der Nachttisch natürlich zum Abstellen einer Leuchte. Ein kleines Nachtlicht in greifbarer Nähe macht es für den Gast besonders angenehm, wenn er doch nochmal aufstehen muss oder noch etwas lesen möchte. Nicht zu vergessen ist, dass der Gast in einer ungewohnten Umgebung ist und sich ohne Licht nicht gleich orientieren kann, was Zuhause meist kein Problem ist.

Gästezimmer • Möbel Knappstein

Perfekt verstaut

Übernachtungsgäste kommen selten ohne Gepäck, vor allem wenn sie länger bleiben. Damit die Gäste nicht aus dem Koffer leben müssen, sollte das Gästezimmer verschlossenen Stauraum bieten. Ob eine Kommode oder ein Schrank ist dabei ganz egal. Hauptsache der Gast kann seine Tasche oder gar seinen Koffer auspacken und das Gepäck verstauen ohne es offen herumliegen zu haben.

Gästezimmer • Möbel Knappstein

Dekoration zum Wohlfühlen

Für die praktischen Möbel ist gesorgt, jetzt fehlt nur noch die persönliche Note. Natürlich dient das Gästezimmer einem bestimmten Zweck, sollte aber natürlich nicht nur wie ein reines „Zweckzimmer“ aussehen.

Farben sorgen für Atmosphäre. Kahle Wände sind ein absolutes „No Go“, denn sie wirken kühl und das ist ganz und gar nicht das Gefühl, was man seinen Gästen vermitteln möchte. Sanfte Farben an den Wänden sorgen für eine harmonische Stimmung und laden zum Entspannen ein. Wer auf Wandfarbe verzichten möchte, der kann auf Gemälde, Bilder oder Poster setzen. So wirkt der Raum gleich viel fröhlicher. Ebenso dazu beitragen kann eine schöne Vase mit frischen Blumen, die den Gast willkommen heißen. Andere Dekoelemente sind auch gerne gesehen, denn sie runden das Gesamtbild ab und verleihen dem Gästezimmer einen individuellen Touch. Wunderschöne Dekoration finden Sie in unseren Boutique-Abteilungen. Schauen Sie auch mal in unserem Onlineshop vorbei.

Wohlfühlfaktor im Gästezimmer

Es ist so weit. Das Gästezimmer ist eingerichtet und aufgeräumt, die Gäste können kommen. Hier finden Sie weitere Tipps, die die Gäste freuen werden.

Gästezimmer • Möbel Knappstein
  1. Stellen Sie schon einmal eine Wasserflasche und ein Glas bereit, damit die Gäste in der Nacht vor Durst nicht auf die Suche gehen müssen. 
  2. Falls am Abend oder in der Nacht Langeweile aufkommt oder es am Einschlafen hapert, könnte etwas Unterhaltung für Abhilfe sorgen. Legen Sie Bücher, Zeitschriften und das W-Lan-Passwort zurecht. 
  3. Frische Handtücher aufs Bett legen, sodass die Gäste diese gleich zum Waschen nutzen können.
  4. Räumen Sie etwas Platz im Badezimmer frei, damit sich die Gäste auch hier mit ihrem Kosmetikbeutel ausbreiten können. Sie haben eine Ersatzzahnbürste? Sehr gut, darüber werden sich sicher viele vergessliche Übernachtungsgäste freuen. 

Mit diesen kleinen Tipps und Tricks wird aus einem praktischen Zweckzimmer ein gemütliches Gästezimmer, das zum Verweilen einlädt.

So erreichen Sie uns

Unsere kompetenten Beraterinnen und Berater helfen Ihnen gerne weiter. Suchen Sie hier Ihre bevorzugte Filiale aus:

oder…